Kodorf Wiesenburg

Stadt oder Land?

Für die meisten von uns gibt es in dieser Frage keine Wahl. Arbeitsplatz, Freunde, Kultur und die für unseren Lebensstil nötige Infrastruktur binden uns an die Stadt. Dabei verkommt sie zunehmend zum notwendigen Übel: Retortenarchitektur, Lärm, Hektik und steigende Mieten lassen das Land mehr und mehr zum Sehnsuchtsort werden — zum Refugium, in dem man Kraft tanken, Gemeinschaft leben und sich bauliche Qualität noch leisten kann.

Beides!

Mit dem KoDorf Wiesenburg möchten wir einen Ort schaffen, der beides vereint: Die Ruhe der Natur mit der für unseren heutigen Lebensstil notwendigen Infrastruktur. In einer inspirierenden Gemeinschaft Gleichgesinnter, die dennoch die Vielfalt feiert. In guter, gesunder Architektur. Reduziert, aber mit allem bestückt, was ein gutes Leben ausmacht.

In Wiesenburg/Mark

Den Ort, um das alles zu verwirklichen, haben wir in Wiesenburg/Mark gefunden. Hier bestehen die idealen Voraussetzungen, um unsere Idee vom Landleben in die Tat umzusetzen: ein riesiges, derzeit noch wild bewachsenes Grundstück wartet auf eine Neuerschließung durch uns KoDörfler. Die Gemeinde unterstützt unser Projekt auf vielfältige Weise und freut sich über neue Bewohner*innen. Die notwendige Infrastruktur an Kitas, Schule, Ärzt*innen und Einkaufsmöglichkeiten ist im Ort vorhanden. Und der Bahnhof Wiesenburg, der dem künftigen KoDorf direkt gegenüber liegt, ermöglicht die schnelle Anbindung nach Berlin, Potsdam, Dessau und Leipzig.

Das KoDorf

Im KoDorf Wiesenburg werden am Dorfrand auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks 40 Häuser im Eigentum (22-80 qm) entstehen. Klug geplant, nachhaltig gebaut und mit hohem ästhetischen Anspruch gestaltet. Größere Familien oder Freunde können zwei oder mehr benachbarte Einheiten erwerben. Für Freunde von Wohngemeinschaften wird ein WG-Haus entstehen. Im hinteren Abschnitt sind außerdem acht Baumhäuser zur temporären Nutzung für Gäste geplant.

Wiesenburg

Wiesenburg / Mark, zwischen Berlin und Leipzig im Naturpark Hoher Fläming gelegen, ist ein lebendiger und innovativer Ort. Eine ausgeprägte Szene von Künstlern und Kreativen hat sich bereits in und um Wiesenburg niedergelassen, so zum Beispiel das Projekt Landwärts. Dieses ermöglicht großstadtmüden Berlinern Probewohnen auf dem Land und bietet Workshops auch für einen unternehmerischen Neustart im ländlichen Raum.

Fragen?

Welche Rechtsform hat das KoDorf, wer entscheidet, wo mein Haus steht, wie viel kostet ein Haus im KoDorf oder auch: Was passiert mit dem Geld, wenn ich mir es doch anders überlege?
Alle Fragen und Antworten zum Kodorf findest du auf dieser Seite.

Newsletter

Wir möchten uns nicht mit einem Ort begnügen, wir träumen davon, eine Bewegung zu starten und zeitgleich an verschiedenen Orten einfach damit zu beginnen, unser Leben und unsere Umgebung wieder stärker selbst zu bestimmen. Wenn ihr Teil dieser Bewegung sein wollt, tragt euch ein und erfahrt als erste wo ein neues Ko-Dorf entsteht und wie ihr euch einbringen könnt.